Fach Aufgabe(n)
Neuer Stundenplan ab dem 26.05.EFB
Deutsch 16.03.-22.03.: Aufgaben 1, Aufgaben 2, AB 1, AB 2

23.03.-29.03.: Lyrische Texte erschließen

30.03.-03.04.: Klassik 

27.04.-03.05.: Gedichtanalyse Romantik

04.05.-10.05.: Realismus

18.05.-24.05.: Epochenmerkmale des Realismus

25.05.-02.06.: Klausurvorbereitung
Mathe 16.03.-22.03.: Steigung und Ableitung  

23.03.-29.03.: Ableitungsregeln

30.03.-03.04.: Tangentenbestimmung

20.04.-26.04.: Charakteristische Punkte

27.04.-03.05.: Kurvenuntersuchung

04.05.-10.05.: Graphisches Ableiten

11.05. – 17.05.: Kurvenuntersuchung

18.05.-24.05.: Ein Weitsprung für die Ewigkeit

25.05.-02.06.: Wiederholung
Englisch 16.03.-22.03.: Aufgaben ÜNSA

23.03.-03.04.: Trump’s season of fear 

20.04.-26.04.: Letter to the editor

27.04.-03.05.: Aufgaben ÜNSA, Wordlist

18.05.-24.05.: Masks in public
Französisch neu 16.03.-03.04.: Aufgaben KOEN  

20.04.-26.04.:
Ein Dialog  

27.04.-03.05.: Lingolia

04.05.-10.05.: Zahlen addieren

11.05.-17.05.: Aufgaben KOEN, AB

18.05.-29.05.: Aufgaben KOEN, AB
Französisch ab 6 16.03.-03.04.: Eigenverantwortliches Arbeiten

20.04.-03.05.: EVA  
Latein 16.03.-29.03: Bereitet ein Referat zu Ovid, dem Autor der “Metamorphosen”, die wir gerade im Unterricht behandeln, vor. Dieses Referat sollte Angaben zu mindestens diesen Punkten enthalten: Biographie, Werk, Metamorphosen, Verbannung und Nachwirkung. Nutzt mindestens drei verschiedene Quellen und gebt diese an am Ende eures Referats. Das Referat ist bis zum 29.03. einzureichen. (mars@ge-kreuztal.de)  

30.03.-03.04.: Back to basics – bearbeitet die im folgenden verlinkten Arbeitsblätter zu Konjugationen und Deklinationen!

20.04.-26.04.: Lest den deutschen Text zu den Weltaltern sorgfältig durch und macht euch stichwortartig Notizen zu jedem einzelnen Weltalter.

Erläutert anschließend in einem Fließtext, in welcher Art Weltalter wir im Jahre 2020 eurer Meinung nach leben.

Reicht eure Notizen und eure persönliche Stellungnahme bis zum 26.04. via E-Mail bei mir ein.

27.04.-03.05.: Bearbeitet folgendes Arbeitsblatt

a) Führt eine metrische Analysen der Verse durch, tragt also Längen, Kürzen und Betonungen ein. (Hexameter!)

b) Versucht mit Hilfe eines Onlinewörterbuchs und ohne Internetübersetzung die ersten 6 Zeilen zu übersetzen!

c) Basierend auf eurer Übersetzung der ersten 6 Zeilen – findet lateinische Begriffe, die als charakteristisch für das sogenannte goldene Zeitalter gelten können!

Schickt mir eure Ergebnisse bis zum 03.05. an mars@ge-kreuztal.de!

04.05.-10.05.:

Bearbeitet folgendes Arbeitsblatt

a) Führt eine metrische Analysen der Verse durch, tragt also Längen, Kürzen und Betonungen ein. (Hexameter!)

b) Versucht mit Hilfe eines Onlinewörterbuchs und ohne Internetübersetzung die ersten 6 Zeilen zu übersetzen!

c) Lest folgende Gedichtinterpretation zum goldenen Zeitalter bei Ovid – erklärt den Aufbau dieser Interpretation, benennt Stärken und Schwächen der Interpretation und bewertet die Verständlichkeit dieser Interpretation inkl. einer Begründung mit einer Schulnote!

Schickt mir eure Ergebnisse bis zum 10.05. an mars@ge-kreuztal.de!

11.05.-17.05.:

Schaut euch den Vortrag des Latinisten Prof.Dr. Niklas Holzberg an und macht euch Notizen zu Ovid – seinen Werken, seiner Biographie, seinem Privatleben, seiner Kunst, etc.

Verarbeitet dies im Anschluss zu einem Steckbrief zu “Ovid” und schickt mir diese Steckbriefe bis zum 17.05. an mars@ge-kreuztal.de!
Geschichte 16.03.-22.03.: Menschenrechte  

23.03.-29.03.: Staatstheorien

30.03.-03.04.: Menschenrechte in historischer Perspektive

20.04.-26.04.: Französische Revolution, AB

27.04.-03.05.: Französische Revolution 2, Zusatzmaterial

04.05.-10.05.: Französische Revolution 3

11.05 – 17.05.: Bürger- und Menschenrechte

18.05.-24.05.: Aufgaben KRIE
Musik 18.05.-31.05.: Pierre Schäffler, Aufgabeninfo    
Kunst 16.03.-03.04.: Selbstporträt  

20.04.-26.04.:
Theorie & Praxis

27.04.-03.05.: Kunsttagebuch

04.05.-10.05.: Aufgaben HAST

11.05.-02.06.: Künstlerische Feldforschung
Chemie Chemische Reaktionen  
Biologie 16.03.-22.03.: Erstellt eine Powerpointpräsentation zum Thema “Citratzyklus”. Geht dabei genau und ausführlich vor.  

23.03.-29.03.: Ansteckende Krankheiten

30.03.-03.04.: Immunabwehr

27.04.-03.05.: Die Suche nach dem Impfstoff
Pädagogik 16.03.-03.04.: Konditionieren

20.04.-26.04.: Arbeitsauftrag JABB, Textgrundlage, Piaget 1, Piaget 2, AB
VT M  
VT E 16.03.-03.04.: Bearbeiten sie alle noch nicht gelösten Aufgaben auf den ihnen bereits ausgeteilten Arbeitsblättern.  

20.04.-26.04.: Lingolia

27.04.-03.05.: Lingolia 2

04.05.-10.05.: Lingolia 3

11.05.-17.05.: Prepositions

18.05.-24.05.: Aufgaben KOEN
Sozialwissenschaften 16.03.-22-03.: Soziale Marktwirtschaft  

23.03.-29.03.: Produktivität

30.03.-03.04.: Homo oeconomicus

20.04.-26.04.: Aufgaben KRAM & SERE

27.04.-03.05: Aufgaben SERE

Zusatz 28.04.: Aufgaben KRAM & SERE

04.05.-10.05.: Die Sicherung des Wettbewerbs als staatliche Aufgabe

11.05.-17.05.: Die Sicherung des Wettbewerbs als staatliche Aufgabe 2

18.05.-24.05.: Sozialpolitik in der sozialen Marktwirtschaft
Religion   16.03.-03.04.: Kooperation, Text 1, Text 2, Text 3

20.04.-26.04.: Religionsformen 1, Religionsformen 2  

27.04.-03.05.: Wie Religion erlebt wird, Text

11.05.-17.05.: Wie sieht Kirche für mich aus, AB

18.05.-24.05.: Judentum
Philosophie 16.03.-03.04.: Religiöse Jenseitsvorstellungen  

20.04.-26.04.: Religiöse Jenseitsvorstellungen im Buddhismus

 04.05.-10.05.: Unsterblichkeit

11.05.-17.05.: Berühmte Philosophen
Sport 16.03.-03.04.: Aufgaben, Ausdauerndes Laufen

20.04.-26.04.:
Aufgaben PAPE, Calisthenics  

18.05.-24.05.: Ausdauertraining